Anzeige

Mitgliedschaft im TTC Werden

Unser Verein sucht ständig neue Mitglieder. Verstärkungen für unsere Landesligamannschaft (TTR-Wert ab ca. 1600) bzw. das Bezirksklassenteam, aber auch Hobbyspieler und Anfänger im Erwachsenen- und Jugendbereich sind immer herzlich willkommen.

Wochenspielpan

Wegen der Karnevalswoche haben die meisten Mannschaften spielfrei. Lediglich die vierte Mannschaft trägt am morgigen Dienstag ihr Meisterschaftsspiel beim Kettwiger Sportverein aus (Anschlag 19.30 Uhr).

1. Herren - 2:9 in Frintrop

Eine deftige Niederlage kassierte die Erste bei der dritten Mannschaft der DJK Adler Union Frintrop. Felix Yu und Gilbert Sunico sorgten für die Resultatsverbesserung. Nach dieser unerwartet deutlichen Niederlage ist das Polster auf den ersten Abstiegsrelegationsplatz auf nur noch einen Punkt zusammengeschmolzen.

Wochenspielplan

 

Dienstag 11.2. 19.00 4. Herren - DJK Katernberg II 9:0
Donnerstag 13.2. 19.30 TV Horst-Eiberg - 3. Herren 9:2
Freitag 14.2. 19.00 ESV Grün-Weiß II - 5. Herren 9:3
    19.30 2. Herren - TV Ratingen 9:3
Samstag 15.2. 14.30 Jungen 18 - TTSC Mülheim 71 5:5
Sonntag 16.2. 11.00 Adler Union Frintrop III - 1. Herren 9:2

 

Jungen 18 - 5:5 gegen den TTSC Mülheim

Gute Kunde aus der Jugendabteilung: Gegen den in der Rückserie erstmals komplett angetretenen Tabellenvierten errang die Jungen-18 Mannschaft ein erfreuliches Unentschieden, Eric Anhalt (2), Tamim Seleman und Fabian Isenberg sowie das Doppel Seleman / Isenberg waren auf Werdener Seite erfolgreich.

2. Herren - 9:3 gegen Ratingen

Punktete doppelt im mittleren Paarkreuz:  Josef Hilgers
Punktete doppelt im mittleren Paarkreuz: Josef Hilgers

Gut erholt zeigte sich die Zweite im Meisterschaftsspiel gegen den TV Ratingen. Nach der deutlichen Niederlage am letzten Sonntag in Mettmann wurden die Weichen zum Sieg bereits in den drei Eingangsdoppeln gestellt, die die Werdener sämtlich im fünften Satz zu ihren Gunsten entschieden.

5. Herren - 3:9 beim ESV Grün-Weiß

Punktgewinne durch Thomas Busch, Marcel Isenberg sowie das Doppel Volker Schwarzkopf / Jörg Marksteiner standen für die Fünfte beim ESV Grün-Weiß zu Buche, letztlich aber war das Team auch beim Tabellenachten ohne Chance.

3. Herren - 2:9 beim TV Horst-Eiberg

Wenig spannend verlief erwartungsgemäß das Gastspiel der dritten Mannschaft beim Spitzenreiter TV Horst-Eiberg. Gegen den Gastgeber, der mit vier Spielern antrat, die vor zwei Spielzeiten noch in Kupferdreh in der Verbandsliga aufschlugen, gelang lediglich Tamim Seleman ein Einzelerfolg sowie der Gewinn seines Doppels an der Seite von Fabian Isenberg.

4. Herren - 9:0 gegen Katernberg

Eindrucksvoll beendete die Vierte die Serie von drei Niederlagen und gab sich beim Kantersieg gegen Katernberg keine Blöße. Bei nun 17:15 Punkten verbesserte sich das Team auf Platz sechs in der 2. Kreisklasse.

2. Herren - 3:9 in Mettmann

Am ungeliebten Sonntagmorgen unterlag die Zweite dem Tabellenvierten Mettmann Sport überraschend deutlich und liegt nun mit 20:10 Punkten drei Punkte hinter dem Tabellenführer Fortuna Wuppertal auf Rang fünf. Gilbert Sunico, Josef Hilgers und das Doppel Andreas Kleinsimlinghaus / Josef Hilgers punkteten für Werden.

Jungen 15 - 2:8 in Schönebeck

Teuer verkaufte sich die Jungen-15 Mannschaft beim Tabellenführer und praktisch als Aufsteiger feststehenden Nachwuchs der SG Schönebeck. Marcel Isenberg überzeugte mit zwei Siegen im Einzel.

Wochenspielplan

Dienstag 4.2. 19.00 ESG 99/06 II - 4. Herren 9:7
Freitag 7.2. 19.00 3. Herren - Post- und Telekom-SV 9:2
    19.00 5. Herren - DJK Stadtwald II 7:9
Samstag 8.2. 15.00 TTC Wuppertal - Jungen 18 7:3
    18.30 1. Herren - Union Mülheim II 8:8
Sonntag 9.2. 10.00 SG Schönebeck - Jungen 15 8:2
    11.00 Mettmann Sport II - 2. Herren 9:3

 

1. Herren - 8:8 gegen Union Mülheim

Einen überraschendes Unentschieden vermeldet die erste Herrenmannschaft in der Landesliga. Weiterhin ohne die etatmäßige Nummer eins Peter Koelen, lieferte das Team den Mülheimern ein Duell auf Augenhöhe. Ein Sieg im Abschlussdoppel durch Michael Zaboura / Pascal Lerch sicherte den Punktgewinn.

Jungen 18 - 3:7 in Wuppertal

Einen gebrauchten Tag erwischte die ersatzgeschwächte Jungen-18 Mannschaft und unterlag dem Tabellenletzten mit 3:7. Immerhin gelang es Fabian Isenberg und Eric Anhalt mit jeweils einem Einzelerfolg und gemeinsam im Doppel einen Punkt aus Wuppertal zu entführen.

3. Herren - 9:2 gegen den Post- und Telekom SV

Nahezu in Bestbesetzung demonstrierte die Dritte zu welchen Leistungen sie im Stande ist. Der Tabellenvierte Post- und Telekom-SV Essen wurde nach nur wenig mehr als zwei Stunden Spielzeit mit einer deutlichen Niederlage nach Hause geschickt.

5. Herren - 7:9 gegen Stadtwald

Oliver Kretschmann und Marcel Isenberg waren mit ihren beiden Einzelsiegen die eifrigsten Punktesammler gegen die Gäste aus Stadtwald. Durch die knappe Niederlage gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt kann die Fünfte den Abstieg in die 3. Kreisklasse nun wohl kaum noch vermeiden.

4. Herren - 7:9 bei der ESG 99/06

Wie schon im Hinspiel kassierte die Vierte bei der Zweitvertretung der Essener Sportgemeinschaft eine knappe, unglückliche Niederlage.  Elise Kopper-Koelen und Thomas Busch waren in ihren Einzeln jeweils zweimal erfolgreich. Marco Budeus, Leonard Martsch und das Doppel Rüdiger und Leonard Martsch steuerten die restlichen Punkte bei.

Jungen 18 - 7:3 gegen den TuSEM

Mit Tamim Seleman, Fabian Isenberg und Marcel Isenberg blieben gleich drei Werdener Spieler in den Einzeln ungeschlagen. Den siebten Punkt steuerte das Doppel Tamim Seleman / Fabian Isenberg bei. 18:22 Punkte bedeuten momentan Platz sechs in der Jungen-Bezirksliga.

TTR-Werte aktualisiert

Die TTR-Werte wurden aktualisiert (Stand 11.07.19) und können in der Rubrik 'TTR' eingesehen werden.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2019

Einzel:

1. Peter Koelen

2. Felix Yu

3. Michael Zaboura

4. Gilbert Sunico

Doppel:

1. Peter Koelen / Michael Zaboura

2. Gilbert Sunico / Michael Frieg

3. Josef Hilgers / Andreas Kleinsimlinghaus

    Felix Yu / Benjamin Jacob

Vereinsmeister 2019 - Peter Koelen
Vereinsmeister 2019 - Peter Koelen
Doppel-Vereinsmeister 2019 - Michael Zaboura und Peter Koelen
Doppel-Vereinsmeister 2019 - Michael Zaboura und Peter Koelen

Vorstandswahl 2019

1. Vorsitzender: Thomas Busch
2. Vorsitzender: Achim Gutknecht
Kassierer: Oliver Kretschmann
Sportwart: Matthias Isenberg
1. Jugendwart: Andreas Kleinsimlinghaus
2. Jugendwart: Fabian Semnet
Pressewart: Andreas Kleinsimlinghaus
Beisitzer: Jörg Marksteiner
  Fabian Sander
  Josef Wolters
Kassenprüfer: Elise Kopper-Koelen
  Josef Hilgers