Anzeige

Mitgliedschaft im TTC Werden

Unser Verein sucht ständig neue Mitglieder. Verstärkungen für unsere Landesligamannschaft (TTR-Wert ab ca. 1600) bzw. das Bezirksklassenteam, aber auch Hobbyspieler und Anfänger im Erwachsenen- und Jugendbereich sind immer herzlich willkommen.

Gilbert Sunico und Felix Yu mit Platz zwei in St. Augustin

Gilbert Sunico und Felix Yu bei der Siegerehrung in St. Augustin
Gilbert Sunico und Felix Yu bei der Siegerehrung in St. Augustin

Beim Jubiläumsturnier der TTG Sankt Augustin belegten Gilbert Sunico und Felix Yu in der Klasse QTTR 1850 in der Doppelkonkurrenz den zweiten Platz, nachdem sie sich erst im Finale dem Siegerduo geschlagen geben mussten.

1. Herren - 1:9 beim VfL Winz-Baak

Nach nur zwei Stunden Spieldauer war die Begegnung der Ersten in Hattingen auch schon wieder beendet. Zwar konnte Peter Koelen sein erstes Einzel siegreich gestalten, ansonsten wurde die Überlegenheit des Tabellenführers aber insbesondere in den Einzeln deutlich, die bis auf eine Ausnahme glatt mit 0:3 verloren gingen.

Wochenspielplan

Dienstag   8.10. 19.00 4. Herren - DJK Dellwig II 9:6
Freitag 11.10. 19.00 5. Herren - RuWa Dellwig III 1:9
    19.30 2. Herren - Kettwiger SV 8:8
Samstag 12.10. 18.00 VfL Winz-Baak - 1. Herren 9:1

 

2. Herren - 8:8 gegen Kettwig

Normalerweise gehören Unentschieden zu den eher seltenen Ergebnissen im Tischtennis. Die Zweite vollbrachte allerdings das Kunststück, beim Derby gegen den Kettwiger SV im sechsten Saisonspiel bereits zum vierten Mal die Punkte zu teilen. Michael Frieg ragte mit zwei Einzelerfolgen im mittleren Paarkreuz heraus.  

5. Herren - 1:9 gegen RuWa Dellwig

Stark ersatzgeschwächt war die Fünfte gegen den Tabellendritten aus Dellwig chancenlos. Lediglich Johannes Saxler am Spitzenbrett konnte den Ehrenpunkt für den Aufsteiger verbuchen.

Doppel 3 der fünften Mannschaft: Lisa Isenberg und Josef Wolters
Doppel 3 der fünften Mannschaft: Lisa Isenberg und Josef Wolters

4. Herren - 9:6 gegen DJK Dellwig

Einen überraschenden Erfolg vermeldet die Vierte gegen die favorisierten Gäste aus Dellwig, die ungeschlagen mit 4:0 Punkten an die Urbachstraße reisten. Rüdiger Martsch, Achim Gutknecht und Oliver Kretschmann trugen mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln maßgeblich dazu bei, dass ein 4:6 Rückstand noch in einen Sieg gedreht werden konnte.  

Oliver Kretschmann, Achim Gutknecht und Rüdiger Martsch
Oliver Kretschmann, Achim Gutknecht und Rüdiger Martsch

Jungen 15 - 6:4 gegen Moltkeplatz

Paul Duvenkamp, Lisa Isenberg und Marcel Isenberg nach dem Spiel gegen Moltkeplatz
Paul Duvenkamp, Lisa Isenberg und Marcel Isenberg nach dem Spiel gegen Moltkeplatz

Marcel Isenberg (3), Paul Duvenkamp und Lisa Isenberg sowie das Doppel Marcel Isenberg / Paul Duvenkamp sicherten den knappen Sieg gegen den Tabellenzweiten und damit drei Punkte in der Jungen 15 Kreisliga.

Jungen 18 - 4:6 in Mülheim

Gegen den durchgehend stark besetzten Gastgeber vom TTSC Mülheim musste die Jugendmannschaft die erste Saisonniederlage akzeptieren, rettete dabei durch Siege von Tamim Seleman, Fabian Isenberg, Eric Anhalt und das Doppel Tamim Seleman /Fabian Isenberg aber immerhin einen Punkt und belegt mit nun 10:6 Punkten einen ausgezeichneten vierten Platz in der Jungen 18 Bezirksliga.

Wochenspielplan

Dienstag 30.9. 19.00 DJK Katernberg II - 4. Herren 4:9
Freitag 4.10. 19.00 3. Herren - TV Horst-Eiberg 2:9
      5. Herren - ESV GW Essen II 7:9
    19.45 TV Ratingen - 2. Herren 8:8
Samstag 5.10. 15.00 TTSC Mülheim - Jungen 18 6:4
  5.10. 18.30 1. Herren - Adler Union Frintrop III verlegt
Sonntag 6.10. 11.00 Jungen 15 - SV Moltkeplatz 6:4

 

2. Herren - 8:8 in Ratingen

Nach dem Unentschieden beim Tabellenvierten TV Ratingen mischt die Zweite weiterhin ungeschlagen im oberen Tabellendrittel der Bezirksklasse mit. Dabei wussten insbesondere Ersatzspieler Peer Heppekausen und das Doppel Andreas Kleinsimlinghaus / Josef Hilgers mit jeweils zwei Spielgewinnen zu gefallen.

3. Herren - 2:9 gegen TV Horst-Eiberg

Gegen den haushohen Aufstiegsfavoriten war die Dritte erwartungsgemäß chancenlos. Wilfried Arnhold und Fabian Semnet, der sensationell den 300 TTR-Punkte höher eingestuften Frank Greding mit 3:1 bezwang, sorgten für die Werdener Punkte.

5. Herren - 7:9 gegen ESV Grün-Weiß

Wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ließ die Fünfte in der Begegnung gegen die Zweite des ESV Grün-Weiß liegen. Dabei war der Sieg beim Stand von 7:5 zum Greifen nahe, aber insbesondere die knappe Fünfsatzniederlage von Jürgen Gövert ließ das Spiel noch kippen. Überragend auf Werdener Seite Johannes Saxler, der im Spitzenpaarkreuz ungeschlagen blieb.

1. Herren - 3:9 in Mülheim

Nun hat es auch die erste Mannschaft erwischt. Am traditionell ungeliebten Sonntagmorgen war das Team den Mülheimer Gastgebern nur selten ebenbürtig und musste sich mit Punktgewinnen durch Peter Koelen, Felix Yu und das Doppel Peter Koelen / Michael Zaboura zufrieden geben.

TTR-Werte aktualisiert

Die TTR-Werte wurden aktualisiert (Stand 11.07.19) und können in der Rubrik 'TTR' eingesehen werden.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2019

Einzel:

1. Peter Koelen

2. Felix Yu

3. Michael Zaboura

4. Gilbert Sunico

Doppel:

1. Peter Koelen / Michael Zaboura

2. Gilbert Sunico / Michael Frieg

3. Josef Hilgers / Andreas Kleinsimlinghaus

    Felix Yu / Benjamin Jacob

Vereinsmeister 2019 - Peter Koelen
Vereinsmeister 2019 - Peter Koelen
Doppel-Vereinsmeister 2019 - Michael Zaboura und Peter Koelen
Doppel-Vereinsmeister 2019 - Michael Zaboura und Peter Koelen

Vorstandswahl 2019

1. Vorsitzender: Thomas Busch
2. Vorsitzender: Achim Gutknecht
Kassierer: Oliver Kretschmann
Sportwart: Matthias Isenberg
1. Jugendwart: Andreas Kleinsimlinghaus
2. Jugendwart: Fabian Semnet
Pressewart: Andreas Kleinsimlinghaus
Beisitzer: Jörg Marksteiner
  Fabian Sander
  Josef Wolters
Kassenprüfer: Elise Kopper-Koelen
  Josef Hilgers